Hafen-Klönschnack e.V.

Das Netzwerk der Überseestadt Bremen

23.05.2017 – Hafen-Klönschnack Kulturinitativen in Walle

Abweichend fand der Mai Hafen-Klönschnack diesmal an einem Dienstag (23.05.2017) statt, da sich auf den letzten Donnerstag im Monat ein Feiertag eingeschlichen hatte. Unser Mai-Hafen-Klönschnack im Kulturhaus Walle Brodelpott war etwas ganz Besonderes. Wir möchten uns noch einmal bei dem gesamten Team des Kulturhauses und insbesondere bei Janine Claasen bedanken, die uns die vielen Aktivitäten und Angebote des Kulturhauses vorgestellt hat. Auch der musikalischen Beitrag von Knipp Gumbo, der uns mit plattdeutscher Rock `n`Roll Musik begeistert hat, hat uns sehr gut gefallen.

Über das Kulturhaus Walle Brodelpott

Das Kulturhaus Walle Brodelpott ist ein im Stadtteil verankertes soziokulturelles Zentrum. Einoffenes Haus mit vielfältigen Angeboten: Zu leckerem Kuchen und Heißgetränken verlockt das hauseigenes Café fair. Für kleine und große Bücherliebhaber hält die Bibliothek  literarische Leckerbissen bereit. Ausstellungsraum und Bühne setzen regelmäßig Künstler aus allen Sparten charmant in Szene und das preisgekrönte Geschichtskontor arbeitet kontinuierlich daran, Geschichte und Geschichten in Bildern, Tönen und Texten zu vermitteln. Dazu gehört auch das Hafenarchiv, die „Außenstelle“ im Speicher XI. In den Werkstätten kann man selbst kreativ tätig werden und in den Räumen können auch private Feste veranstaltet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2019 Hafen-Klönschnack e.V.

Nach oben ↑